Situation
Die rasant entwickelnde Bedeutung von Management, Industrie 4.0 und der Digitalsierung ist in den Unternehmen ist zu einer logischen und realistischen Weiterentwicklung der heutigen Wirtschaftssituation geworden. Dieses gilt nicht nur für kleine und mittlere Unternehmen oder spezielle Branchen, sondern ist für jede Unternehmensgröße und Branche signifikant. Restrukturierung und ggf. eine Neuausrichtung bzw. Anpassung sind heute für Unternehmen nicht mehr wegzudenken und in großen Unternehmen erreicht die Zahl der Vorhaben schnell mehrstellige Bereiche. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass es nicht mehr genügt, nur einzelne Vorhaben zu managen. Auch wenn viele Unternehmen ihre Vorhaben recht routiniert durchführen, treten beim Steuern noch erhebliche und kostspielige Defizite auf. Oft laufen zu viele Vorhaben gleichzeitig und verursachen damit u.a. Doppelarbeit, weil die notwendige Transparenz zu parallelen Aktivitäten fehlt. Oder aber Vorhaben werden nicht konsequent beendet, weil andere Vorhaben vorgezogen werden oder sich die das Ziel der Vorhaben verändert haben.

 

Was ist das UM-FLEX System® ?
Das selbst entwickelte Unternehmensmanagement-Flexible System (UM-FLEX System®) ist ein dynamisches Implementierungssystem, aufbauend auf dem UM-FLEX System, wird eine Ansammlung von freien Methoden genutzt.
Dieses System ist Unternehmens- und Branchenunabhängig und ist dadurch dynamisch anwendbar. Hierdurch kann ein passende System für jedes Unternehmen entwickelt und angewendet werden. Das System wird auf die Unternehmensziele ausgerichtet und es wird nur angewendet, was wirklich benötigt wird. Des Weiteren kann eine passende Software evaluiert werden, indem das neue System implementiert und danach dem Unternehmen zu Verfügung gestellt werden kann.

 

Wofür ist das UM-FLEX System®
Durch die verschiedenen Vorhaben die wir realisiert haben, konnten wir schnell merken, das eine ganzheitliche Lösung für unsere Kunden benötigt wird. Es reicht nicht nur, Vorhaben bei einem Kunden umzusetzen, sondern es muss auch meistens die Struktur, Abläufe oder Systeme verändert werden. Hierfür ist das UM-FLEX System® passend entwickelt worden. Hierdurch sollen die Unternehmen produktiver und effektiver werden. Es wird das ganze Unternehmen analysiert und ausgewertet. Danach wird zusammen mit dem Unternehmen eine passende Struktur entwickelt und aufgebaut. Das UM-FLEX System® ist dynamisch und kann ohne Probleme mit dem Unternehmen wachsen. Dadurch kann das Unternehmen sich frei entfalten und sich auf die wichtigen Punkte konzentrieren. Ziel ist es mit der Einführung von dem UM-FLEX System® den administrativen Anteil zu senken, Vorhaben risikoärmer zu realisieren und den Unternehmensablauf reibungsloser zu gestallten.

 

UM-FLEX System® von Wichert Management und Unternehmensbeteiligung GmbH